Kategorien

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Mehr über...

Informationen

Glossar

Norbert Tischelmayer
und Utz Graafmann

Mittwoch, 2. November 2016

Lesung mit Stevan Paul: "Der große Glander"

Der junge Künstler Gustav Glander wird im New York der 1990er-Jahre zum Star der Eat-Art-Bewegung. Seine kulinarisch geprägten Arbeiten und Aktionen sind spektakuläre Inszenierungen und treffen den Nerv der Zeit, Kritiker und Sammler stürzen sich auf die Werke des schweigsamen Deutschen. Doch der Erfolg bereitet Glander Unbehagen. Von einem Tag auf den anderen verschwindet er. Spurlos.

Zwölf Jahre später: Ein Restaurant in Hamburg. Es herrscht Hochbetrieb in Küche und Service. Im Speiseraum sitzt auch der bekannte Kunstkritiker Gerd Möninghaus. Dem kommt einer der anderen Gäste seltsam bekannt vor. Zu spät fällt Möninghaus ein: War das etwas Glander? Als kurze Zeit später bislang unbekannte Skizzen des verschollenen Künstlers in der Redaktion auftauchen, beginnt der engagierte Journalist zu recherchieren. Seine Suche führt ihn von Hamburg nach New York, nach St. Moritz, an den Bodensee und ins Allgäu- und er macht dabei eine überraschende Entdeckung.

Nachdem uns Stevan Paul schon zwie Mal im Kleinen Salon mit seinen Kurzgeschichten begeistert hat, geht er jetzt in seinem ersten Roman "Der große Glander" der Frage nach, was Essen zur Kunst macht. Er erzählt von der Liebe, vom Heimkommen und von der Freiheit, sich immer wieder selbst neu erfinden zu können. Eine Liebeserklärung an das Kochen- und ein großer Spaß

Mehr Infos unter www.stevanpaul.de

 


  

 

 

Mittwoch, 28. September 2016

Konzert: Hôtel du Nord

französischer Swing, Filmmusik und mehr

 

Leichtfüßig und voller Hingabe würdigen Hotel du Nord eine große Ära französischer Muskkultur, den Swing Manouche. Was im pulsierenden Paris der mittleren Dreißigerjahre des letzten Jahrhunderts mit Django Reinhardts legendären Quintetts begann, ist längst nicht vorüber. Und so bringt das akustische Quartett in frischen, filigranen Neufassungen berühmter Stücke aus dem Fundus der französischen Sinti-Tradition den Geist einer faszinierenden Zeit zum Strahlen.

Vincent Judith - Gitarre

Volker Linde - Bass

Stefan Back - Klarinette

Philip Schröter - Akkordeon

 

Mehr Infos unter www.hoteldunord.de

 

 

Mittwoch, 10. August 2016

Konzert: Dieter "bornzero" Bornschlegel

psychodelic freestyle sologuitar performance

 Gaanz lange ist es her, da war ich Gitarrist von GURU GURU und ATLANTIS und avancierte in den 70ern sogar mal zu den besten Rockgitarristen in unserem Land. Heute versuche ich, auf der Akustikgitarre mit selbstentwickelter Spieltechnik meinen eigenen Kosmos aus tanzbaren Popsongs mit Raum für Improvisation zu er-finden. Und auf diese Reise möchte ich euch gerne bei meinen Konzerten mitnehmen.

Mehr Infos unter www.born.jimdo.com

 

Mittwoch, 8. Juni 2016: Viaggio

Mit Viaggio hat sich an der Elbe ein schillerndes Quartett zusammengefunden, das in einer urbanen Umgebung den Duft der großen weiten Welt auffängt und daraus eine faszinierende imaginäre Folklore mit Einflüssen aus Chanson, Jazz, Balkantunes und Arabesken entstehen lässt.

Der Klang von Viaggio schöpft aus einer lebendigen Unterhaltung zwischen Akkordeon, Klarinette, Bass und Percussion, und auf jeder Position ist dieser außergewöhnliche Vierer mit einem Meister besetzt.

Perkussion, Kalimba - Faín Sánchez Dueñas

Klarinette, Bassklarinette - Stefan Back

Kontrabass, E-Bass - Gerd Bauder

Akkordeon – Arne Gloe

Mehr Informationen und Musikbeispiele unter www.il-viaggio.de

 

Donnerstag 21. April 2016: Luca

Dort, wo melancholische Singer-Songwriter-Lieder auf energiegeladenen Pop treffen, wo verträumte Melodien sich vermischen mit wilden Emotionen, wo englische und deutsche Reime sich die Hand reichen und gemeinsam eine Welt aufspannen – dort wohnt Luca, eine freiheitsliebende junge Musikerin, immer auf der Suche nach neuen Erfahrungen und den leisen oder lauten Momenten, die das Herz berühren.
Die gebürtige Osnabrückerin Luca (Gitarre, Gesang) ist im Duo mit Hendrik Hahler (Percussion) deutschlandweit unterwegs. Die Konzerte sind melancholisch bis fröhlich, leise bis laut, erfrischend ehrlich und eigensinnig. Da gibt es Geschichten von kleinen Monstern, wilden Affen, Astronauten, trampeligen Elefanten – und Geschichten von der Liebe.

Mehr Informationen unter www.luca2music.com

 

Donnerstag 10. März 2016: Gitarre und Cello mit Ania & Matthias Strass

Seit 2012 begeistert das Duo GITARRE & CELLO bei seinen Live-Konzerten nun schon die Zuhörer mit seiner zeitlos schönen Instrumentalmusik. Die wunderbare Mischung aus Folk, Weltmusik, Jazz und Klassik lädt ein zum Träumen, Entspannen, Zuhören und Staunen. Bereits mit ihrem Debu¨t-Album „REISE NACH NORDEN“ konnten Ania und Matthias Strass eine treue Fan-Gemeinde gewinnen. Mit ihrem neuen Album „ZWEI“ setzen die beiden Musiker ihre Reise eindrucksvoll und auf höchstem musikalischen Niveau fort.

Mehr Infos unter www.gitarre-cello.de


Donnerstag, 11. Februar 2016: Vivie Ann


Wenn man sie zum ersten Mal sieht, denkt man: "Die ist aber süß!" Blonde lange Haare, ein verschmitztes Lächeln, in zu großen Wollpullis versunken. Doch sobald man sie hört, ist der erste Eindruck von Vivie Ann schnell verflogen. Denn die junge, stimmgewaltige Sängerin aus Hamburg macht dynamischen Folk-Pop, voll von unerwarteten melodischen Wendungen, eingängigen Hooks, treibenden Rhythmen und tiefgründigen, bildhaften englischen Texten. Man spürt Euphorie, Leidenschaft und Liebe zur Musik und will die Augen nicht von ihr lassen, sobald sie die Bühne betritt. Wenn die Singer-Songwriterin ihre Geschichten erzählt, weiß man, dass sie gut daran getan hat alles hinter sich zu lassen, ihr Studium für ihre Musik aufzugeben und vom Dorf auf den Hamburger Kiez zu ziehen. Von dort aus streift sie seit 2013 mit befreundeten Musikern durchs Land und singt sich in die Herzen der Zuhörer.

 

Donnerstag, 28. Januar 2016: Quartetto "At The Movies"

 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

01. Bretz Weisser Burgunder QbA

6,20 EUR
8,27 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Baccolo Rosso Veneto

6,90 EUR
9,20 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. Bretz Regent mild QbA

8,20 EUR
10,93 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. Bretz Dornfelder halbtrocken

6,80 EUR
6,80 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. Bretz Fleurant

6,40 EUR
8,53 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

06. Bretz Grauer Burgunder

6,20 EUR
8,27 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

07. Bretz Portugieser mild

6,60 EUR
6,60 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

08. Bretz Cabernet Sauvignon & Merlot

13,50 EUR
18,00 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

09. Terre Avare Primitivo

7,40 EUR
9,87 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

10. Bretz Spätburgunder halbtrocken

6,60 EUR
8,80 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Hersteller